Chiron Profiversion

 
 

Die Chiron Astrolandkarte für Länder und Kontinente

 

Mit der Maus durch die Welt

Die Chiron Astrolandkarte hat eine aussergewöhnlich leistungsfähige Darstellung der Kontinente. In dieser Darstellung können Sie die Zeichnung mit gedrückter linker Maustaste verschieben oder mit dem Mausrad zoomen. Sie wählen einen Kontinent, können da bis auf Grösse von Deutschland hineinzoomen, aber auch herauszoomen, bis Sie die Welt als Kugel sehen. Das Verschieben mit der linken Maustaste funktioniert auch da noch, Sie können die Kugel rotieren lassen, die Welt sozusagen auf den Kopf stellen.

Exakte Darstellung und formtreue Projektionen

Die Chiron Astrolandkarte glänzt mit exakten Darstellungen und verzerrungsarmen Projektionen, welche die Form der Kontinente und Länder möglichst beibehalten.

AC-DC und MC-IC Linien mit Aspekten

Je nach Zoom werden die AC-DC und MC-IC Linien mit Hauptaspekten oder auch mit Nebenaspekten gezeichnet.

 

Wählen Sie z.B. den Kontinent Europa

Chiron zeichnet die Astrolandkarte mit einem detaillierten Umriss, mit Städten und Flüssen und mit den Hauptaspekten der AC-DC/MC-IC Linien.
Sie können mit dem Mausrad hinein- oder herauszoomen, oder den Kartenausschnitt mit der Maus verschieben.

   
  Astrolandkarte Europa

Europa

Die Zeichnung enthält eine Massstablinie in km, welche aber nur als Richtmass verwendet werden kann, weil auch bei kleinerem Ausschnitt wie bei jeder Landkarte der Massstab über die Zeichnung nicht konstant ist.

   
  Astrolandkarte Deutschland

Hinein zoomen

Chiron zeichnet die AC-DC und MC-IC Linien mit deren Hauptaspekten und Nebenaspekten.

   
  Astrolandkarte Europa und Arktis

Heraus zoomen

Die Detaillierung wird weniger. Chiron zeichnet keine Flüsse, Städte und die Hauptlinien ohne Aspekte.
Die Kugelform der Erde wird erkennbar.
Die Massstablinie wird nicht mehr gezeichnet. Sie hätte keinen Sinn mehr, weil durch die Projektion der Kugeloberfläche auf eine Ebene in jedem Punkt ein andere Massstab entsteht.

   
  Astrolandkarte Globus

Weiter heraus zoomen

Die Astrolandkarte wird gänzlich als Kugel gezeichnet.
Sie können die Kugel mit der Maus drehen, und wenn Sie wollen, die Welt auch auf den Kopf stellen.