Chiron Standard und Profi

 
 

Einstellungen

 

Der Einstellungsmanager enthält eine Menge Formulare zur inhaltlichen und optischen Gestaltung der Zeichnungen. Durch Klicken von <Neu Zeichnen> werden die Zeichnungen mit den neuen Einstellungen neu gezeichnet.

In der langen Liste der Planeten (=Planeten, Punkte, Kleinplaneten, Fixsterne) nach unten gescrollt zeigt dieses Bild die Möglichkeiten Kleinplaneten und Fixsterne zum Einzeichnen auszuwählen. Es kann gewählt werden, ob ein Planet benutzt werden soll, ob er aspektiert werden kann, ob in der Aspektstiege einzeichnen, ob in der Astrolandkarte einzeichnen (nur Profiversion) und ob im Zusatzkreis einzeichnen. Wenn ein Symbol vorhanden ist, wird das Symbol gezeichnet, anderenfalls wird der Kurzname geschrieben.

Damit Sie für verschiedene Zwecke die erforderlichen Planeten schnell umschalten können, bietet Chiron die Möglichkeit, verschiedene Planeteneinstellungen zu speichern. Dasselbe gilt auch für Aspekte.

In Chiron sind die prominenten Kleinplaneten und Fixsterne bereits vorhanden, aber es können auch weitere eingefügt werden.

  Planeten wählen